Home » hexe-isabeau » Die Hexe und die Steine

Die Hexe und die Steine

Steine haben in der Magie und im Leben einer Hexe eine besondere Bedeutung. Steine gab es bereits lange vor der Entstehung des Lebens. In ihnen wohnt das Urwissen über das gesamte Universum inne.

Die bekanntesten Steine und Mineralien für Hexen

Hexen verwenden zahlreiche unterschiedliche Mineralien und Gesteine zur Ausübung ihrer Magie.

Halbedelsteine

  • Der Achat ist einer der bekanntesten Steine. Es handelt sich dabei um Quarz, das in unterschiedlicher Form vorliegen kann. Die dominierenden Farben dabei sind Rot, Grün, Weiß und Blau . Diesen Farben werden in Verbindung mit dem Achat besondere Eigenschaften zugeschrieben. Ein rötlicher Achat fördert demnach die Heilung von Blutgefäßen, ein grünlicher wirkt beruhigend und ein bläulicher oder weißlicher Achat stärkt die Konzentration.
  • Der Amethyst ist ein violetter Quarz und bedeutet Freundschaft.
  • Der Bergkristall hält negative Einflüsse ab.
  • Der rötlich gefärbte Jaspis hält Flüche ab.
  • Der Sugilith lehrt den Menschen, sein eigenes Dasein zu erkennen.

Schutzsteine

Vor allem der Türkis und der schwarze Turmalin gelten als Schutzsteine. Sie schützen ihren Träger vor allen negativen Energien und sind in der Lage böse Geister zu vertreiben. Diese Schutzsteine werden bereits seit Jahrtausenden von Menschen unterschiedlicher Herkunft angewendet. Viele verwenden diese Schutzsteine zudem als Talisman. Manche Steine, vor allem Halbedelsteine und Edelsteine, werden auch in der Astrologie einzelnen Sternzeichen zugeordnet.

Wie die Steine bearbeitet werden

Verarbeitet werden diese Steine auch in Amuletten oder sonstigem Schmuck, den die Hexen direkt am Körper tragen.

Oft werden diese Steine auch vorher behandelt. Der Stein wird dabei mit Wasser gereinigt. Das Wasser nimmt dabei belastende Energien mit und spült sie fort. Dann wird der Stein in die Sonne gelegt, um ihn mit positiver Energie aufzuladen.

Manchmal werden diese Steine auch gereinigt, indem man sie räuchert. Der Rauch von Räucherstäbchen befreit den Stein von negativen Energien und lädt ihn erneut auf.

Für eine Hexe sind die Steine ein unverzichtbares Utensil für ihre Arbeit und die Magie.